Kirschkuchen.

Sommerzeit – Kirschenzeit!

Kirschen vom eigenen Baum ernten oder am Markt kaufen.

Meine Oma ermahnte uns als Kinder:“ Kirschenkerne nie schlucken!“  Darum war es uns eine größere Freude Kirschkerne um die Wette zu spucken.

In der Küche halfen wir die Kirschen zu entkernen, was ich bis heute nicht mag, darum gibt es bei mir den Kirschkuchen mit Kernen :-).

Mit diesen Blechkuchenrezept für einen Kirschkuchen wird das Sommerglück perfekt!  Ein saisonaler Kuchen der zum gemütlichen Kaffeeplauschen einlädt.

                                                                                     ♥

 


Rezept. – Kirschkuchen


 

4 Eier

200g Staubzucker

50g Kokosflocken

1 Stange Vanille

1/8 Öl

1/8 Wasser

300g Mehl

1/2 Pk Backpulver oder 1 Tl Natron

 

 


Zubebreitung.


 

Backrohr auf 175°C vorheizen

Backzeit ca. 40min.

 

Mixe Dotter, Zucker, Vanille zusammen bis die Masse hell wird, dann gib langsam unter rühren das Öl dazu, danach das Wasser dazugeben. Eiweiß schlagen mit einer Prise Salz und etwas Zitronensaft wenn zur Hand. Danach die flüssige Masse mit Mehl und den Backpulver + Kokosflocken vermengen und zum Schluss den Schnee unter die Masse heben.

Die Masse auf ein Blech oder in eine Kasserolle geben, 40min. bei 175°C backen, halt, die Kirschen nicht vergessen, wer fleißig ist, entkernt sie 🙂 drauf geben und leicht einsinken lassen.

 

 

138

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






*