afilterator

 

″grantn´- gschleck″ ist eine natürliche und mühelose nachspeise.
ich habe keine hochdeutsche übersetzung dafür und ich will mich gar nicht darin versuchen,
es ist was es ist – eine leckere nachspeise aus dem ländlichen, kärtnerlichen metniztal.

 Rezept.- Grantn´- Gschleck


 preiselbeermarmelade (bevorzugt selbstgemacht)
schlagobers
saurer rahm
staubzucker

Zubereitung.


 schlage den schlagobers (schneebesen) mit den zucker leicht auf
menge den sauerrahm mit den schneebesen darunter
danach gib die reiselbeermarmelade dazu und
gut runterrühren.
fertig.

 

 

120

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






*