tipps & tricks für pflanzen, garten und lebensmittel:

Kräutersalz – selbstgemacht

 

Kräutersalz – selbstgemacht.

Die Kräuter wachsen zu meiner Freude prächtig besonders der Liebstöckel, Maggiekraut oder auch „Lusstock“ genannt. Der Lusstock ist ein Einzelgänger und braucht seinen Platz zum Wachsen.

Er ist mehrjährig, winterhart und gehört zu den Mittelzehrer.

Mittelzehrer d.h. der Nährstoffanspruch liegt in der Mitte, er braucht nicht soviel Dünger wie die Starkzehrer (z.Bsp. Tomaten) oder bei den Schwachzehrer (z.Bsp. Kräuter) da, fühlt er sich auch nicht wohl.

Mein Lusstock wächst in einem großen Topf am Fenstbrett, ich mag seinen intensiven, würzigen Geschmack in verschiedenen Speisen. Er ist ein feiner Kochhelfer, der frisch sein Aroma am besten entfaltet.

Er macht sich jedoch auch herrlich im Kräutersalz oder sortenrein im Liebstöckelsalz.

Ich verwende gerne Meeressalz. Das Salz mixe ich im Standmixer (Alternative: Mörser oder gut gereinigte Kaffeemaschine) mit den getrockneten Kräutern fein. Es können frische oder getrocknete Kräuter verwendet werden. Befindet sich noch Restfeuchtigkeit im Salz oder es wurde mit frischen Kräutern gearbeitet, einfach die Mischung auf das Backblech geben und trocknen lassen.

Das schmackige Salz in ein Glas abfüllen und finito!

Das Salz dunkel lagern oder dieses feine, selbstgemachte Salz lieben Menschen schenken.

 

 

Frische Kräuter selbst trocknen

Kräuter sollten rasch getrocknet werden!

Entweder in einem dunklen, gut durchlüfteten Raum bei niedriger Luftfeuchtigkeit (Dachboden oder Keller). Gibt es keinen Dachboden oder Keller, die Kräuter auf ein Backblech legen und diese bei ca. 40-50°C ins Backrohr schieben und trocknen lassen. Kräuter sind richtig trocken, wenn sie keine Restfeuchte mehr enthalten und sich gut zwischen den Fingern bröseln lassen.

 

Tipp

Kräuter nicht in der Sonne trocknen, dadurch gehen die Aromen verloren.

 

 

Zum Schluss etwas zum Schmunzeln

Im Mittelalter wurde der Lusstock irrtümlicherweise auch „Liebesstock“ genannt und – mit wenig Erfolg – als Aphrodisiakum verwendet.

Wenigstens hatten die Herren keine Verdauungsbeschwerden mehr, den Lusstock hilft bei Sodbrennen und Völlegefühl.

 

106

Fensterbrettgarten 2015, ein grünes Fleckerl im urbanen Lebensraum

 

Fensterbrettgarten 2015, ein grünes Fleckerl im urbanen Lebensraum!

 

Sich einen grünen Daumen wachsen zu lassen, dass macht einfach großen Spass!

Dieses Jahr kam die Idee einen Aufhänger für Wand und Tür von einem bekannten Möbelhaus umfunktionieren und der Aufhänger passte in die Oberlichte des Fensters.

 

 

Eigene Kräuter, blühende Blumen, säen, umtopfen buddeln in der Erde, mit frischen Kräutern kochen, ernten und selbstgemachtes Kräutersalz kreieren, was gibt es schöneres?

Es findet sich immer ein Plätzchen für nützliche oder dekorative Pflanzen, auch auf kleinsten Raum, egal wo.

 

 

Ein Schmetterling kam schon auf Besuch und eine kleine Walderdbeere ist bald reif…mhhh

 

L1010240

 

Viel Spass beim Garteln!

 

 

113

Die Bio – Eierschalen – natürliche Aussaatsschalen – biologischer, purer Dünger

 

Die Bio – Eierschalen – natürliche Aussaatsschalen – biologischer, purer Dünger.

Meine Mama sammelte Eierschalen von ihren Biohühnern und wenn ich auf Besuch am Hof bin, gibt es immer noch diese alte Schüssel im Herdrohr, wo die Eierschalen getrocknet werden.

Mir kam die Idee, Bio-Eierschalen als Aussaatschalen zu verwenden, eine ökonomische Alternative zu Aussaatschalen. Für mich schließt sich der natürliche Kreislauf der Natur.

Durch die Eierschalen die reichlich aus Mineralien bestehen geben wir den Boden nährendes zurück.

 

Tipp: Getrocknete, klein zerbrochene oder zerriebene Eierschalen sind ein guter, natürlicher, purer Dünger für Pflanzen.

 

Ausprobieren geht über studieren – hier meine ersten Eieraussaatschalen.

 

 

Es wächst und gedeiht, bevor meine Pflänzchen in den Topf kommen, breche ich die Eierschalen an, dass die Pflänzchen sich verwurzeln können und sie sind gleich gut natürlich, pur gedüngt.

 

Zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen  – so mag ich es, praktisch, rein und gut!

 

Habt ihr Fragen dazu, seid so frei und schreibt mir.

 

 

106

Bachkresse

 

Die Bachkresse wächst langjährig in klarem und kaltem Wasser. Mit ihren scharfen Geschmacks findet man die Bachkresse in Bächen und an Gräben an den festbestehenden Plätzchen.
Sie eignet sich sehr gut als Salatgewürz sowie für den Topfenaufstrich mit gekochten Kartoffel, passt auch zu gekochten Eiern oder einfach auf das Butterbrot mit Salz.
Im Frühjahr vertreibt die Bachkresse wegen ihres hohen Vitamins- und Mineralstoffgehalts die Frühjahrsmüdigkeit.

 

 

Gute Schuhe an meine Füße angebunden, Erinnerungsmodus eingeschaltet und los gehts zu einem kleinen Bächlein mit glasklaren, frischen, eiskalten Quellwasser. Die Plätzlein sind schnell wiedergefunden und mit großer Freude wird die Bachkresse zwischen Stock und Stein eingesammelt.
Mit der gesammelten Bachkresse geht es vergnüglich in die Küche und ein herrlicher, gesunder Bachkresseaufstrich aus Topfen, Bachkresse, Salz und Pfeffer entstand, dazu gab es gekochte Kartoffel.

 

Die Alternative zur Bachkresse ist die Gartenkresse. Diese kann unkompliziert, wunderbar selbst am Fensterbrett gezogen werden. Eine Schale mit etwas Erde oder ein feuchtes Küchenpapier, Watte auf einem Teller Kresse wächst schnell und ist genügsam.

 

Tipp

Der Frühlingsbote Huflattich mit Honig abgesetzt ist hilfreich u.a. gegen Husten und Bronchitis.
78

Die Artischocke – Bio-Spezialitätenmarkt, Lange Gasse – Josefstadt

 Die Artischocke –

Bio-Spezialitätenmarkt

Lange Gasse – Josefstadt

 

Am Samstag war ich zum ersten Mal am Bio- und Spezialitätenmarkt in der Josefstadt.

Jeden Samstag findet der Markt von 9-15.00 Uhr in der Langen Gasse statt.

Eine frische schmackhafte Bio-Artischocke und gute Bioeier kamen in mein Einkaufskörberl.

 

Klein und fein ist dieser Biomarkt in der Josefstadt!

 


Wissenwertes


Die Artischocke enthält Bitterstoffe, die die die Leber- und Gallentätigkeit anregen, hilft bei Verdauungsbeschwerden, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Völlegefühl….und hilft der Leber zu entspannen.

Eine gute Helferin für eine Frühjahrsentschlackungskur!


Tipp


gekochte Artischocke und Ofengemüse mit Kurcumasauce ein gesundes Essen!

P.S.: Kurcuma hilft der u.a. der Leber zu entgiften.

 

128

Tipps für den Garten – das Vorziehen von Herrn Kürbis und Co.

 

 

Tipps für den Garten – das Vorziehen von Herrn Kürbis und Co.

 

In meinem Daumen da kribbelt es….ui, da sehe ich die ersten Grüntöne…

Mein grüner Daumen 2015 wächst.

 

 Was macht dein grüner Daumen?


Kürbis, Melone, Melanzani, Zucchini und Gurke lieben die Wärme, daher ist es wichtig das dieses Gemüse vorgezogen wird.

 

Warum dieses Gemüse vorziehen? – bei den nasskalten Frühjahrstemperaturen würde dieses Gemüse nicht keimen.

 

Am besten eignet sich ein warmes, helles Platzerl (Wohnung/Haus) zum Vorziehen.

Die Pflanzen können dann nach den Eisheiligen ausgepflanzt werden.

 

Die Eisheiligen finden vom 11. Mai bis zum 15. Mai statt. Sie sind unter dem Namen Pankratius, Servatius, Bonifatius und die kalte Sophie bekannt.

 

Alte Bauernregel besagen:

Vor  Nachtfrost  du nie sicher bist, bis die kalte Sophie vorüber ist.

Pflanz´ nie vor der Kalten Sophie.

 

Ein feines Frühlingserwachen wünsch ich Euch!

 

 

 

 

139

Tipps&Tricks für den eigenen, frischen Schnittlauch über das ganze Jahr!

 

www.speisepapier.com

 

Tipps&Tricks für den eigenen, frischen Schnittlauch über das ganze Jahr!

 

Ich liebe frischen Schnittlauch, er ist gesund und bringt eine gute Würze in das Essen. In jeder guten Küche sollte frischer Schnittlauch über das ganze Jahr verwendet werden. Am Fensterbrett, am Balkon oder im Garten ein Platzerl für Herrn Schnittlauch das wär fein. Jetzt, höre ich Zwischenrufe, ja aber … im Winter, da wächst kein Schnittlauch …. und ich sage ja, er wächst, später mehr dazu!

 

Zuerst möchte Herr Schnittlauch näher vorgestellt werden.

 

Herr Schnittlauch im lateinischen Allium schoenoprasum genannt gehört zu der Familie der Amaryllisgewächse. In der Unterfamilie wird er zu den Lauchgewächsen zugeordnet. Herr Schnittlauch ist eine mehrjährige Pflanze, ist Winterhart und liebt einen lockeren, nährstoffreichen und feuchten Boden. Es gibt zahlreiche Sorten, diese sind in der Wuchshöhe und Blattdicke unterschiedlich. Herr Schnittlauch blüht in lila – violett, jedoch auch weiß blühende Blüten kommen zum Vorschein. Die Blüten sind essbar und sind eine schöne Essensdekoration.

 

Herr Schnittlauch trägt zahlreiche, wertvolle und gesunde Inhaltsstoffe in sich,

 

Vitamin A
Vitamin C
Vitamin E
Vitamin K
Folsäure
Kalium
Kalzium
Eisen
Magnesium
Phosphor

 

die wohltuend für unsere Gesundheit sind.

 

Ist das toll, jetzt in der Küche über das ganze Jahr eigenen, frischen Schnittlauch zu verwenden, sei es für Suppen, Frittaten, Eierspeise, Aufstriche oder das einfache, köstliche Schnittlauchbrot? Mhhh … Ich liebe es.

 

Der gute Tipp, für den eigenen, frischen Schnittlauch über das ganze Jahr!

 

Lasse den Schnittlauch in einem Topf, einmal frieren d.h. er sollte einmal unter 0° im Freien stehen gelassen werden.

Danach stelle den Schnittlauch auf das Küchenfensterbrett oder auf einen hellen Platz und er beginnt wieder zu treiben –  so einfach, so effektiv, so gut.

 

Viel Spass beim Erfahrungen sammeln!

 

                              Herr Schnittlauch zart austreibend.

www.speisepapier.com

181

Tipp&Trick für eine lange Lagerung von Kürbissen.


Herbstzeit ist Kürbiszeit –  Tipp&Trick für eine lange Lagerung von Kürbissen.

Gerichte mit Kürbissen sind herrlich, gesund und gut. Herr Kürbis ist vielfältig in der Küche einsetzbar. Sei es eine Kürbissuppe, Curry, Auflauf oder bis hin zum Kürbis – Honig -Kuchen – Herr Kürbis ist einfach lecker.

Auch wenn ich die Kürbisse kühl, dunkel, trocken und luftig gelagert, schlechte, angefaulte Kürbisse aussortiert habe, sind Winterkürbisse (zum Winterkürbis zählen alle Sorten mit harten oder dichten Schalen, die meist erst geerntet werden, wenn sie voll ausgereift und so auch lagerfähig sind) angefault.

Ich klagte mein Leid meiner Mutter, einer erfahrenen Altbäuerin, sie sagte, versiegle den Hauptstängel mit Bienenwachs, dann halten die Kürbisse sehr lange.

Ich machte den Test und es funktioniert, welche Freude, ich kann meine gekauften saisonale Kürbisse gut und auf eine natürliche Art und Weise lange lagern.

Am Land ist es mit der Aufbewahrung der Kürbisse einfacher. Die Kürbisse sollen so spät wie möglich – jedoch vor dem ersten Frost – geerntet werden. Für eine gute Haltbarkeit ist es wichtig, dass die Früchte an trockenen Tagen geerntet werden (nicht an Regentagen, da sie sich mit zuviel Wasser volltanken, mehr Feuchtigkeit = schneller Fäulnis). Die Hauptstängel 5 – 10 Tage vor der Ernte durchschneiden, die Kürbisse am Feld liegenlassen, nur bei schönen, trockenen Wetter, da sie in der Sonne nachhärten, die Schale und die Früchte werden dadurch besser lagerfähig.

In der Stadt ist es anders, Kürbisse werden im Laden gekauft und im Schrank, Kasterl kurz gelagert. Darum ist die Freude groß, wenn ich Kürbisse auch noch im März für meine Gerichte hernehme und sie zum Kochen verwenden kann.

Ich hoffe, dieser einfache, gute Tipp&Trick hat euch inspiriert zum (Kürbis) Experimentieren.

 

 

 

 

 

129

Kürbis, Kürbis, Kürbisse.

Kürbis, Kürbis, Kürbisse.

Eine  kleine Kürbiskunde  am Nachmittag.

 

Kürbisse sind reich an Mineralstoffen und Vitaminen.
Die Geschmackspalette reicht von fruchtig-herb über süßlich bis nussig und eignen sich für pikante und süße Gerichte. Zu den beliebtesten gehören der Hokkaido-, Butternuss-, und der Spaghettikürbis.

 


 Der Hokkaido lat. Cucurbita maxima

Zählt zu den beliebtesten und besten Sorten der aus einer japanischen Züchtung stammt.  Der dunkelgrüne oder orange Edelkürbis  hat einen feinen, nussartigen Geschmack. Wird in der Küche  gerne als Suppe, Püree oder in Gulasch verwendet. Ist gut lagerfähig und das besondere an diesem Kürbis ist, dass er nicht geschält werden muss, da die harte Schale beim Kochen weich wird.
Erntezeit: September bis zum ersten Reif.

 

 

Der Birnenkürbis lat. Cucurbita moschata oder Butternusskürbis

Dieser Alleskönner in der Küche ist leicht zu verarbeiten, er lässt sich gut und leicht schälen und er hat wenig Kerne. Die wenigen Kerne befinden sich nur im untersten Teil des Kürbis. Sein helloranges Fruchtfleisch mit zarten Butteraroma eignet sich gut für Suppen, Pürees, Kuchen und Marmeladen.
Erntezeit: August bis September

 

 

Der Spaghettikürbis lat. Cucurbita pepo

Dieser Kürbis mag nicht gerne gelagert werden und eignet sich gut für den schnellen Verzehr. Wie wär´s einmal Spaghetti aus Kürbisfleisch? Das Fruchtfleisch mit seinen langem Spaghetti – ähnlichen Fasern ist hellgelb und hat ein mildes nussiges Aroma. Das Kürbisfleisch von diesem oval – runden Gartenkürbis aus Japan ist nach dem Kochen nudelartig. Er eignet sich gut als Salat und zum Befühlen.
Erntezeit: August bis Spätherbst

 

Zum Abschluss etwas Wissenswertes aus der TCM – Küche.       Kürbis, Karotten, Fenchel erwärmen und stärken Milz, Magen, Lunge, Dickdarm und die Nieren. Dieses Gemüse bietet einen idealen Schutz vor Qi – Mangel.

 

In meinem nächsten Beitrag zeige ich Euch einen alten Trick um die Kürbisse auf natürlichen Wege lange haltbar zu machen.

 

 

Bild: Kupferstich Kürbis: http://pl.wikipedia.org
137

1 2

Translate »